Ruh Dich Nicht Aus Blogs

Der 13. Stunde Blog

Tom schreibt einen Blog über seine Eindrücke und Ideen zu Ruh Dich Nicht Aus. Unter 13stunde.wordpress.com gibt es Inspirationen und Anmerkungen zum Spiel. Zum Beispiel:

Wer sich neben den Spielrunden auf Ruh Dich Nicht Aus einstimmen möchte, sollte in jedem Fall bei Tom vorbeischauen!

Ruh Dich Nicht Aus Fotoblog

Über Toms Seite bin ich auf einen Tumblr Blog gestoßen, der sich mit der Irren Stadt beschäftigt. Wer düstere und verstörende Bilder sucht, die er für seine Ruh Dich Nicht Aus Runden benutzen möchte, der sollte bei ruhdichnichtaus.tumblr.com/ vorbeischauen! Jedes Foto erzählt eine Geschichte und ist damit eine gute Ausgangslage für einen Ruh Dich Nicht Aus Abend.

Mein persönlicher Spielstil ist eher auf Familienunterhaltung ausgelegt, aber auch ich habe sofort Ideen gehabt, wie ich das, was in den Bildern dargestellt wird, in einem Szenario erzählen kann.

 

5 Gedanken zu „Ruh Dich Nicht Aus Blogs

  1. Hallo Steffen,

    jetzt hast Du mich ein wenig überfahren. Aber danke für die Verlinkung. :)Immerhin werde ich jetzt gezwungen auch eigenen Content zu liefern.

    • Sorry, ich wollte dich nicht überfahren. Ich habe mich einfach über deine Gedanken zu Ruh Dich Nicht Aus gefreut und dann auch gleich verlinkt. Wenn dich das motiviert, mehr Content zu liefern, dann finde ich das klasse. Aber lass dich nicht stressen.

      • Kein Problem. Ich sollte ja wirklich mehr zu Ruh dich nicht aus machen. Ich finde das System hervorragend, aber ich brauche immer jemand der mir in den Hintern tritt. Was du in dem Fall dankenswerter Weise übernommen hast.

  2. Einmal mehr vielen Dank für die inspirierenden Links. Demnächst leite ich wieder eine RDNA-Kurzkampagne; da werde ich mich dort bedienen. Aber jetzt würde ich gern wissen, wie RDNA als „Familienunterhaltung“ (für Kinder?) funktioniert.

    • Naja, ganz für Kinder ist es nicht. Ich bin ein großer Doctor Who Fan und orientiere mich an Episoden aus der Serie. Das Spielgefühl ist ungefähr wie folgt: etwas gruselig, aber der Spaß am Ausprobieren der Wahnsinnstalente und am Entdecken der Absurditäten in der Irren Stadt steht im Vordergrund.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s