Calvins Dungeon

Im Rahmen einer 200 Word RPG Challenge hat Eric Simon das folgende Rollenspiel geschrieben. Der Titel spielt auf Calvin Ball an, dem wohl besten Outdoor-Sport der Welt.

Übersetzt von Steffen, 3w20.wordpress.com

Calvins Dungeon hat keine Regeln. Noch nicht.

Materialien

  • Etwas zum drauf schreiben.
  • Etwas zum mit schreiben.
  • Ein weites Spektrum an Spielmaterial, je nach Geschmack.

Spielbeginn

Ihr seid Abenteurer, die einen Dungeon betreten. Der jüngste Spieler beginnt.

Dein Spielzug

  • Schreibe ein Grundprinzip des Spiels auf. Zum Beispiel: „Dieses Spiel arbeitet mit Trefferpunkten“ oder „Es gibt keine Magie“, oder „Spielercharaktere können nicht sterben.“
  • Beschreibe eine Herausforderung, der sich dein Charakter stellen muss.
  • Dein linker Nachbar erklärt und notiert den Spielmechanismus, der über Erfolg und Misserfolg entscheiden wird. Wenn ein solcher Mechanismus bereits besteht, kann er diesen für die spezielle Herausforderung modifizieren.
  • Die Herausforderung wird mit dem Spielmechanismus entschieden.
  • Dein linker Nachbar beschreibt das Ergebnis auf Basis des Erfolgs bzw. Misserfolgs.

Die goldene Regel

Neue Grundprinzipien und Spielmechaniken dürfen den bisherigen Prinzipien und Mechaniken nicht widersprechen.

Nach deinem Zug

Dein rechter Nachbar ist mit seinem Zug an der Reihe. Das Spiel endet, wenn die Geschichte ein natürliches Ende gefunden hat oder die Spielmechaniken so ausufern, dass alle Mitspieler frustriert aufgeben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s