Das Lexikon des Abnormalen: Egoshooter

Ich hab den Hack für EARTH.map. Need Backup - Roger That!

Du weißt nicht mehr, wie viele Nächte du früher schlaflos vor dem PC verbracht hast, beim Zocken von Counterstrike, Crysis und GTA 4. Yeah, das waren Zeiten, mit deinem Kumpel [A|mb0t] die Levels zu durchstreifen und die Terrorists zu fraggen. Die anderen Leute aus deinem Clan haben nicht so hart trainiert, waren nicht 24/7 bereit für ein Trainingsspiel und sind irgendwann ausgestiegen. Newbies.

Einmal, nach über 60 Stunden Counterstrike und 20 Dosen Red Bull, bist du einfach am PC zusammengebrochen. Als du wieder zu dir gekommen bist, warst du in einem Krankenhausbett, an den Geräten angeschlossen, und die Krankenschwester hat dich besorgt angeblickt. Aber du fühltest dich eigentlich wieder fit, 90/100 Health laut deinem Head-Up-Display. Display?! Mit einem Duck-Jump warst du aus dem Bett, hast durch deine Ausrüstung gescrollt und wusstest, dass dein Leben auf einmal voller Möglichkeiten war.

1-2:

Noob! Du kannst die typischen Vorteile eines Egoshooters nutzen: Du hast keine Erschöpfungs- oder Verletzungserscheinungen, Verletzungen werden durch Medkits nach Sekunden geheilt und du hast ein Radar, dass dir in der Nähe befindliche Personen anzeigt.

3-4:

Camper! Zwischenspeichern ist eine geniale Erfindung! Wenn du stirbst, löst sich deine Leiche auf und du erscheinst wieder an einem Ort, wo du schon einmal warst. Du kannst unbeschränkt viele Dinge mit dir herumtragen, ohne dass man es sieht. Die Strechlimo ist freigeschaltet.

5-6:

Cheater! Du hast einen Wallhack, so dass Wände und Böden eine gewisse Transparenz haben und deine Sicht nie eingeschränkt ist. Außerdem hast du alle Waffen bei dir, die man sich vorstellen kann. Der Monstertruck und der Helikopter sind freigeschaltet.

Welche Artefakte könnten bestehen?

Die Veränderungen könnten auf einen Computervirus zurückzuführen sein, der sich auf die reale Welt übertragen hat. Als Artefakt kommen somit USB-Sticks, CDs und DVDs in Betracht. Man muss nur noch eine Möglichkeit finden, den Virus wieder heraus dem Kopf und auf das Speichermedium zu kopieren.

Wie zersetzt es mich?

Kampf

Darum geht es doch. Warum hast du dich sonst in dieses Spiel hier eingeloggt?

Flucht

Oh verdammt, Lag! Der Kontakt zum Welt-Server ist nicht stabil. Schnell zurück in Sicherheit, bis das Spiel wieder ruckelfrei ist.

Wie verwandle ich mich?

Deine Wortwahl verändert sich, wird eingeschränkter. Du verwendest zunehmend Internetkürzel (lol, rofl), Probleme werden zu „Quests“ und du bist irritiert, wenn du keine Multiple-Choice-Antwortmöglichkeiten hast.

Du rennst entweder oder stehst, machst ruckartige Bewegungen und wenn du dich im Spiegel siehst, wirkst du irgendwie unscharf, verpixelt.

Was werde ich?

Du hast nur noch ein Ziel: Zum nächsten Level gelangen, den nächsten Bossgegner besiegen und zwischendurch so viele Gegner wie möglich zu fraggen (töten). Die schlecht animierten Passanten werden dir von deinen Credits abgezogen, aber sobald jemand auch nur die kleinste Gesetzwidrigkeit begeht, ist er vogelfrei für dich.

Du fährst den heißesten Sportwagen, hast die schärfsten Bräute und erledigst einen Job nach dem anderen für deinen imaginären Mafiaboss. Es ist deine Stadt und wehe, es stellt sich dir jemand in den Weg. Der wird gepwned.

Dabei sehnst du dich danach, einmal wieder [A|mb0t] zu treffen und mit ihm die Session deines Lebens zu zocken.

Du bist zu einem Player Killer geworden.

Download des Lexikoneintrags

Dieser Beitrag wurde unter Lexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Das Lexikon des Abnormalen: Egoshooter

    • Ha, cool! Ein größerer Einfluss war diese Misfits-Szene:

      ps: Der Ausspruch „I had some training in conflict resolution“ und die Folge davon ist für uns Rollenspieler natürlich auch in einem anderen Kontext amüsant.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s