Kapitel 2: Carabiss

Ruh dich nicht aus – Kapitel II: Carabiss

Ein Don’t Rest Your Head Szenario für zwei bis vier Spieler und einen Spielleiter.

Regeln von Fred Hicks.

Idee von Steffen.

Was hält Euch wach?

Der Marquis de Carabas genießt es, sich als introvertierten, mit seinem Schicksal hadernden Vampir auszugeben und junge Mädchen mit einem kleinen Ausflug ins Untere Freiburg, einer Stadt unterhalb des bekannten Freiburg, zu verführen.

Derweil verschwinden tatsächlich Teenager in Freiburg. Die Polizei gründet die Sondereinheit „Zwielicht“, deren jüngstes Mitglied Alex Schröder sich verdeckt auf die Suche macht.

Was ist gerade passiert?

Heute Nacht hat der Marquis das falsche Mädchen erwischt. Denn nachdem sie sich ausgezogen haben, zwingt ihn die ukrainische Schönheit mit den überraschend spitzen Zähnen, ihr Blut zu trinken.

In diesem Augenblick steht Hannah in der Tür. Sie ist noch nicht darüber hinweg, dass der Marquis sie sitzen gelassen hat und kann nicht fassen, was sie gerade sieht.

Der Marquis, der fassungslos das fremde Blut an seinen Lippen betastet, flüstert apathisch: „Heiliger Albertus Magnus“.

Download

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s